Publikationen und Material

    zurück zur Übersicht

    Bildungsmaterial zum Film „Dreckiges Leder – Wie unsere Schuhe gemacht werden“

    Begleitmaterial für die pädagogische Arbeit mit der Reportage

    Der Film „Dreckiges Leder – Wie unsere Schuhe gemacht werden“ (2021) dokumentiert mit eindrucksvollen Bildern und Interviews die Arbeitsbedingungen in Indiens Lederindustrie. Das Begleitmaterial bietet Anregungen für die pädagogische Arbeit mit dem Film. Das Material enthält Fakten zu den Themen:

    • Konsum und globaler Handel von Lederschuhen
    • Arbeits- und Lebensbedingungen von Arbeiter*innen in der indischen Leder- und Schuhindustrie
    • internationales Arbeitsrecht und Menschenrechte
    • Diskriminierung und Benachteiligung
    • deutsches Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)
    • Engagement für positive Veränderungen des gewachsenen globalen Wirtschaftssystems

    Die Arbeitsaufgaben fördern einen Perspektivwechsel und regen zu einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Thema und der persönlichen Haltung sowie zu kontroversem Diskurs in kleineren und größeren Gruppen an. Zudem bieten sie Anregungen, selbst ins Handeln zu kommen. Das Material kann auch in Teilen genutzt werden. Arbeitsblätter können einzeln ausgedruckt werden und bieten sich für die Arbeit an Projekttagen, in Unterrichtseinheiten oder einzelnen Unterrichtsstunden an.


    Dieses Unterrichtsmaterial „Dreckiges Leder – Wie unsere Schuhe gemacht werden"  wurde von der Verbraucherzentrale Bundesverband in den Materialkompass Verbraucherbildung aufgenommen und mit dem Qualitätssiegel ‚Materialkompass Bewertung Gut‘ bewertet.
    Der Materialkompass ist ein Online-Angebot des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), mit dem die Qualität schulischer Materialien für die Verbraucherbildung und werbliche Einflussnahme auf den Lernort Schule transparent gemacht werden.

    Qualitätssiegel „Materialkompass Bewertung Gut" Bildungsmaterial Leder

    Gefördert durch Brot für die Welt aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes, die Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit des Landes Berlin, Misereor, sowie durch Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

    Brot für die Welt - der Evangelische Entwicklungsdienst
    bmz
    misereor_logo_cmy

    Ähnliche Produkte zum Thema

    Neu

    Südlink 207 - Wasser

    4,80 €
    inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten